Dezentralisierte Datenaustauschplattform
für den Tourismusmarkt

TokenSale ist jetzt verfügbar

Recommended browser is Google Chrome

Was ist TravelChain in 90 Sekunden
Total funds raised (usd equivalent):
of 10 606 000
Melden Sie sich an, um Tokens mit einem Rabatt von 15% zu erhalten
STABLE
4.5
4.6
97/100
Durch Klicken auf den Button stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu und akzeptieren die Datenschutzerklärung
Erfahren Sie mehr über uns:
Publikationen über TravelChain
TravelChain ist eine Open-Source-Blockchain, die von allen Marktteilnehmern verwaltet wird
Der Benutzer installiert die App oder das Widget und entscheidet, welche Daten und in welcher Form sie gesammelt werden können
Benutzerdaten aus Apps
Web-Service-Daten
Daten von Reisebüros und Aggregatoren
Die Daten können offen, anonymisiert oder verschlüsselt gespeichertmit einem einmaligen Zugriff gespeichert werden
Nutzen Sie TravelChain für alle - sowohl für Geschäfts- als auch Endbenutzer
TravelChain für Reisende
Monetarisierung
persönlicher Daten
Für jede Erlaubnis, die Daten zu verwenden, erhält der Benutzer Token, die gegen Geld oder einen Touristenservice eingetauscht werden können
Die Organisation der Reise ist die
genauso einfach wie bei Uber anzurufen
Die Dienste wissen bereits, in welchen Ländern der Benutzer war, welche Art von Küche er mag und welchen Sport er treibt. Basierend auf diesen Daten wird eine persönliche Tour im Baukastenformat erstellt
Zum Beispiel
Das Hotel sieht, dass der Benutzer nach Madrid fährt und weiß, dass er Vegetarier ist und sich mit Yoga beschäftigt.
Daraufhin schickt es ihm folgendes Angebot: ein Zimmer mit vegetarischem Frühstück, bereits im Preis inbegriffen. Im Hotel neben dem Yoga-Zentrum.
TravelChain für Unternehmen
Einsparungen bei Werbung und Zugang zu den Kunden in einem frühen Stadium der Entscheidungsfindung
Künstliche Intelligenz wird über die Wünsche des Benutzers berichten, bevor er sie selbst wahrnimmt
Unternehmen werden aufhören, Geld für Massenwerbung auszugeben. Und sie werden mit wenigen Klicks ein persönliches Angebot machen
Zum Beispiel
Das Hotel sieht, dass der Benutzer nach Madrid fährt und weiß, dass er Vegetarier ist und sich mit Yoga beschäftigt.
Daraufhin schickt es ihm folgendes Angebot: ein Zimmer mit vegetarischem Frühstück, bereits im Preis inbegriffen. Im Hotel neben dem Yoga-Zentrum.
Gewinnsteigerung durch Provisionsverweigerung an Online-Agenturen
Unternehmen können ihre Dienstleistungen direkt an Kunden verkaufen, ohne hohe Provisionen an Vermittler zahlen zu müssen.
Derzeit zahlen Unternehmen bis zu 30% Provision an Vermittler und haben keinen Ausweg aus dieser Situation
Empfehlungen von Meinungsführern erhalten
Dienste werden in der Lage sein, potenzielle Kunden zu analysieren und Personen mit hohem Status zu identifizieren, die viele Follower haben
Zum Beispiel
Das Hotel wurde von einer Person gebucht, die mehr als 100.000 Abonnenten auf Instagram hat. Das Hotel gibt ihm einen Rabatt oder macht ein besonderes Angebot - und erhält eine Bewertung, die Einfluss auf Meinungen von Tausenden von Menschen hat.
TravelChain für Entwickler
Entwickler können TravelChain für ihre Projekte und Experimente nutzen.
Des Weiteren können sie die verarbeiteten Informationen an Unternehmen und Werbeplattformen verkaufen.
Hier sind einige Beispiele für Services, die auf Basis von TravelChain erstellt werden können
Zum Beispiel
We are making a series about the TravelChain team and project creation!
Push the Like button and subscribe to our channel
An unserer Seite stehen wichtige Akteuren der Branche
Mehr als 3.000.000 Nutzer unserer Partner werden in das TravelChain-Ökosystem integriert
TravelChain ist auch eine Plattform für die Erstellung von mobilen und Web-Anwendungen in der Reisebranche
Solch ein Service existiert bereits - Mapala, eine internationale Gemeinschaft von Reisenden und eine Content-Quelle für Dienste auf Basis von TravelChain
Mapala.net ist eine Plattform für Reiseblogging und arbeitet in Form einer Blockchain. Wir haben sie Anfang 2017 erstellt und die Anzahl der Nutzer wächst täglich.
Reisende füllen die Wissensbasis, werden dafür bezahlt und erhalten Erfahrungspunkte - und erhalten die Möglichkeit, kostenlos zu reisen
TravelToken - der Treibstoff des SmartTravel Ökosystems
Die Benutzer entscheiden selbst, wie Token zu verwenden sind
Erwerben Sie SmartData
Unternehmen können verarbeitete Daten von einem AI-Service empfangen, indem sie TravelToken als Zahlung übertragen.
Datenübertragung
Benutzer können Daten über Webdienste oder Anwendungen mit anderen TravelChain-Mitgliedern teilen und erhalten stattdessen ein TravelToken.
Datenaustausch
Dienste können das TravelToken verwenden und über die Zugriffsschlüssel miteinander Daten austauschen
Der Wert der Token wächst mit der Anzahl der Benutzer und den gesammelten Daten
693 000 000 TravelToken werden am 15. Dezember unter den Teilnehmern von Token Sale verteilt
Der Token Sale endet am 12 März um 14:00 Uhr (UTC)
Gegenwert 10 Mio. $
Hard Cap
693 000 000
Token zum Verkauf
Gegenwert 0,0151 $
Preis des Tokens
BCH, ETH, BTC, ETC, LSK, LTC, NEO, ZEC, DASH, DOGE, WAVES
Eingangswährung
33.00%
Token Sale
30.00%
Entwicklungsfonds
17.69%
Token PreSale
13.80%
Team
2.00%
Berater
1.51%
Frühe Investoren und Gründer
1.00%
Belohnung
1.00%
Startbilanz des Reservefonds
Gegenwert 10 Mio. $
Hard Cap
693 000 000
Token zum Verkauf
Gegenwert 0,0151 $
Preis des Tokens
BCH, ETH, BTC, ETC, LSK, LTC, NEO, ZEC, DASH, DOGE, WAVES
Eingangswährung
50.30%
Entwicklung
21.70%
Marketing
19.40%
Betriebskosten
6.70%
Entwicklercommunity
1.90%
Juristische Dienstleistungen
Roadmap-Projekt
1
TOKEN SALE
Dezember 2017
Zweck: Anziehung von bis zu 10.000.000 $ für die Erstellung und Weiterentwicklung von TravelChain
2
Vorbereitung für den
Start der TravelChain
Januar 2018
Ziel: Vorbereitung zum Start des TravelChain-Arbeitsnetzwerks
3
Start des
Arbeitsnetzwerkes
Februar 2018
Ziel: Start eines Arbeitsnetzwerkes und somit Schaffung der Möglichkeit für Entwickler Apps zu erstellen
4
Werkzeugen
Informationensammlung
I-II Quartal 2018
Ziel: Vorbereitung und Start von Informationssammlern
5
Integration
von Partnern
ll Quartal 2018
Ziel: Einbinden strategische Partner aus dem Tourismussektor der Wirtschaft
6
Gründung einer
Entwickler-Community
ll Quartal 2018
Ziel: Gründung einer Entwickler-Community, die bereit sind, TravelChain zu implementieren oder eigene Projekte zu erstellen
7
Verteilung
von Münzen
ll-lll Quartal 2018
Ziel: Start der TokenVerteilung über Projekte des Ökosystems von Entwicklerteams und aktiven Nutzern
8
Infrastruktur
zur Skalierung
l-ll Quartal 2019
Das Ziel: Erstellung und Implementierung von Infrastrukturlösungen zur Skalierung des Ökosystems
Informieren Sie sich als
Erste über Neuigkeiten zu TravelChain
Entwicklungsberater
Karthik Iyer
Mentor, Founder & CEO of BlockchainMonk
Christoph Hering
Elected BitShares Committee Member and Graphene Ambassador
Desmond Marshall
Member of global Enterprise Ethereum Alliance, Advisor to Hong Kong Government, MD of Rouge Ventures
Vincent Lai
Founder/CEO of ToccoTravel
Alex Tourski
Founder/CEO of izi.travel
Roman Povolotski
Founder/CEO of "Cyber Russia"
Eduard Dzhamgaryan
CBDO ICObox, TOKEN SALE Analyst/Adviser
Anders Larsson
Сo-founder of the allcoinWiki
Joakim Holmer
Co-founder of the allcoinWiki
Marketingberater
Alexander Karolik-Shlaen
Founder of Panache Managment Pte Ltd; Holds an Executive MBA from Kellogg School of Management and Hong Kong University of Science and Technology.
Tony Simonovsky
Marketing data scientist, Token Sale focused growth hacker
Yuriy Matveev
Founder/CEO of the "Banzay" and "National Business" magazines
Ruslan Sokolovskiy
Founder/CEO of the magazine "BitJournal", YouTube Blogger > 500k subscribers
Dmitry Larin
PR-advisor,
YouTube Blogger > 2kk subscribers
Malcolm Tan
CEO of The Bluesky Group; Founder of Gravitas Holding (Pte) Limited; Author of "How to ICO/ITO in Singapore";
Berater in Rechtsfragen
Dmitry Machikhin
Partner GMT Legal
Das TravelChain-Team
Das Team zählt 27 Mitarbeiter, jeder von ihnen ist ein Spezialist in seinem jeweiligen Bereich. Lernen Sie die Leader kennen:
Ilya Orlov
CEO/Co-Founder
Alexey Muravjev
Architect/Co-Founder
Alexey Solovyev
Co-Founder
Anton Polevich
COO
Creative producer, scrum master and entrepreneur in IT for last 7 years
Anton Kolonin
AI, BigData Expert
Yury Anikin
Ontology Analyst
Pavel Dorozkhin
Team Lead, Back-end Developer
Konstantin Chanchikov
System Architect
Aleksey Pchelin
Web product manager
Maxim Uvarov
Digital Producer
Alexandr Petrov
Marketing Manager
Mikhail Sezemov
Marketing Manager
Valeria Baranova
Head of SMM
Roman Ufaev
Head of Media Integration and Traffic
Dmitriy Seleznev
Graphic Designer
Ivan Begunov
Chief Business Development Officer
Dmitriy Lagutin
Investor Relations
Sergey Logvin
HR Manager
Dmitriy Kin
Lead Editor
Ekaterina Vlasova
Copywriter
Anastasia Razmakhnina
Head of Community Management
Timofey Matveev
Community Manager
Unsere Aktivität
Wir teilen offen alle Entwicklungen mit dem Markt und sind immer bereit zu Rückmeldungen
Innovation For Traveling On Blockchain
How to Get Rewarded For Sharing Your Data The RIGHT Way
TravelChain Launches World’s First Decentralized Data Exchange For the Travel Industry
TravelChain: We Create Smart Traveling Ecosystem
TravelChain Is Trying To Shake Up The Dated And Duopolized Travel Industry
TravelChain Launches World’s First Decentralized Data Exchange for the Travel Industry
Häufig gestellte Fragen
1. Wozu wird eine Blockchain in der Tourismusindustrie benötigt?
Daten sind das Erdöl des 21. Jahrhunderts, jedoch sind diese meist unzugänglich in den Systemen von Unternehmen gelagert und können nicht von anderen Firmen für die Erstellung innovativer Dienstleitungen verwendet werden. Unsere Mission ist es deshalb die Schaffung eines gleichwertigen Zugangs für den Austausch von Daten zwischen allen Marktakteuren.
2. Warum eine Blockchain als Open Source?
Je mehr Anwendungen im Ökosystem der TravelChain vorhanden sind, desto größer ist die Zahl ihrer Teilnehmer und desto höher ist auch die Nachfrage nach TravelToken.
3. Wozu braucht man im Business TravelToken?
Durch einen Zugang zu den Daten des Ökosystems TravelChain können Marketingausgaben von Unternehmen signifikant gesenkt werden.
4. Wie viel kosten TravelToken auf Token Sale?
Es werden zwei Bestellformen angeboten.
  • Im Gleichwert von 3 000 000 $ mit einem Rabatt von 15% auf 232 290 502,8 TT.
    Preis: Gleichwert 0,0129 $
  • Im Gleichwert von 7 000 000 $ für 460 709 497,2 TT.
    Preis: Gleichwert 0,0151 $
5. Wie hoch wird die Zahl der emittierten Token, unterteilt nach Token PreSale und Token Sale, sein?
Insgesamt werden 2 100 000 000 TravelToken ausgegeben, die sich wie folgt auf Token PreSale und Token Sale aufteilen:
  • Early founders & participants — 1,51%
  • Token PreSale — 17,69%
  • Token Sale — 33,00%
  • Team — 13,80%
  • Advisors — 2,00%
  • Belohnung — 1,00%
  • Development-Fond — 30,00%
  • Startbilanz des Reserveeingangs - 1%
6. Wann beginnt und wie lange dauert der Token Sale?
Beginn: 10. Dezember um 14:00 Uhr UTC. Ende: 10. Februar um 14:00 Uhr UTC.
7. Welches Ziel verfolgt die Kampagne Token Sale?
Hard Cap: Gleichwert 10 000 000 $.
Das Ziel des Sammelns von Mitteln für den Token Sale ist es, die Inbetriebnahme einer Plattform zu realisieren sowie die Finanzierung der Entwicklung für die ersten 3 Jahre sicherzustellen. In diesem Zeitraum schafft das Team die Voraussetzungen, um in der Folgezeit Gewinne zu erwirtschaften. Genauere Informationen zum Geschäftsmodell finden Sie im White Paper.
Wir planen für die Zeit des Token Sales eine festgelegte Anzahl an Token zu einem festen Preis durch die Platzierung von 2 Bestelloptionen im Gegenwert von 3 000 000 $ und 7 000 000 $ zu verkaufen. Im Fall, dass in der Zeit des Token Sales nicht in Höhe des Minimalpreises im Wert von 3 000 000 $ verkauft werden, werden die verbleibenden Token im weiteren Verlauf nach Absprache mit den Fonds und den Investoren, oder über eine externe Börse veräußert. Im Fall, dass die Token der Bestelloption im Wert von 7 000 000 $ nicht verkauft werden, werden diese auf das Konto des Development Trusts geleitet und nach dem der KPI im White Paper festgeschrieben wurde in 100 Tausend Nutzer verkauft.
8. Wie werden die auf Token Sale gesammelten Mittel verwendet?
  • Entwicklung — 50,3 %
  • Betriebsausgaben — 19,4 %
  • Marketing — 21,7 %
  • Entwickler-Community — 6,3 %
  • Juristische Dienstleistungen — 1,9 %
9. Wo werden TravelToken generiert?
TravelToken werden auf Grundlage der TravelChain-Blockchain generiert.
10. Warum erzeugen wir TravelToken mittels einer eigenen Blockchain?
Zu Beginn hatten wir vor, Token auf Grundlage eines Smart-Contracts (ERC20) im Ethereum-Netz zu erzeugen und diese anschließend in die Blockchain TravelChain zu übertragen. Allerdings hat es unsere Entwicklungsabteilung die Aufgabe gelöst, einen Prototyp zu programmieren, was es uns ermöglicht, Token Sale auf unserer eigenen Blockchain durchzuführen.
11. Wurde ein Testnet in Betrieb genommen?
Das Testnet wurde auf testnet.travelchain.io realisiert.
12. In welchen Währungen werden die Mittel gesammelt?
BCH, ETH, BTC, ETC, LSK. LTC, NEO, ZEC, DASH, DOGE, WAVES
13. Ab wann kann man Token an der Börse verkaufen?
Die Börseneinführung findet innerhalb von zwei Wochen nach Beendigung des Token Sales statt.
14. Können auch Staatsangehörige der USA, China und Singapur am Token Sale teilnehmen?
Staatsangehörige der USA, China und Singapur sowie Bewohner eines Staates, in dem die Verwendung von Kryptowährungen und Token eingeschränkt ist, können nicht am Token Sale teilnehmen.
15. Wie kann man am Token Sale teilnehmen?
Auf der Webseite Travelchain.io wird ein Button "am Token Sale teilnehmen" erscheinen. Nach Klick auf den Button gelangen Sie zu ihrem persönlichen Account auf wallet.travelchain.io. Dort können Sie Ihr Account in der Blockchain TravelChain registrieren. Weiter ist es erforderlich, dass Sie die notwendigen Teilnahmebedingungen des Token Sales akzeptieren und das KYC-Formular ausfüllen. Um eine Benachrichtigung zum Start des Token Sale zu erhalten, können Sie Ihre E- Mail-Adresse auf TravelChain.io hinterlassen.
Der Verkauf von Token ist offen!
Beeilen Sie sich, Tokens mit
15% Rabatt zu bekommen
Durch Klicken auf den Button stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu und akzeptieren die Datenschutzerklärung